Ticket Hotline: 07141-934545
Online Tickets: Central Union
Like us:

19. – 22. Juli 2018, Ludwigsburg, Central Filmtheater und Arsenalplatz
Mit NaturVision Open Air und Übermorgen Markt

Mit der Schimpansenforscherin Jane Goodall und dem Wunderwesen Schmetterling startet NaturVision am 19. Juli 2018 in vier Tage Filmfestival und macht Ludwigsburg wieder zum Mekka für Natur-, Tier- und Nachhaltigkeitsfreund*innen. Das einzigartige Event zeigt vom 19. bis 22. Juli 2018 in über 140 Filmen die faszinierende Schönheit aber auch die Verletzlichkeit unserer Welt. Hier bewegt sich was!

Tier- und Naturdokus, Filme zum Sonderthema „Landschaften der Zukunft“, Nachhaltigkeitsfilme, Animationsfilme und Filme für Kinder: in Ludwigsburg können sich Zuschauer*innen vom 19. bis 22. Juli 2018 begeistern lassen von bewegenden Bildern. Sowohl die nominierten Filme des internationalen Wettbewerbs als auch die anderen Produktionen packen heiße Eisen an, tauchen ein in die Wunderwelt von Wiesen und Wäldern und berichten von mutigen Menschen. Mit 26 Premieren, darunter 12 Weltpremieren feiert das Filmfestival den aktuellen Blick auf unsere Umwelt und bietet dem Ludwigsburger Publikum ein einmaliges Ereignis.

Kino unter freiem Himmel

Das NaturVision Open Air auf dem Arsenalplatz hat sich zu einem wahren Publikumsmagneten entwickelt. Hier kann man es sich mit einem kühlen Getränk und Popcorn bequem machen und Kino auf riesiger Leinwand genießen. Highlight in diesem Jahr ist u.a. der Trickfilm „WALL-E“ über einen kleinen Roboter, der die Erde aufräumt, nachdem sie durch den Menschen unbewohnbar gemacht und dann verlassen wurde.

Karten erhalten Sie jeweils für die unten aufgeführten Vorstellungen - einfach anklicken!

Preise: Einzeltickets ab 6,- Euro / Tagespass ab 10,- Euro / Festivalpass ab 25,- Euro

Festival- Schulfilmprogramm

An den Festivaltagen Do. 19. und Fr. 20. Juli 2018 im Central-Kino in Ludwigsburg, sh. anhängende zwei Flyer.

Die Teilnahme an unserem Filmprogramm kann unterrichtsbegleitend und -vertiefend stattfinden und im Filmgespräch mit den Filmemachern oder Experten können die Schülerinnen und Schüler Fragen zum Thema stellen. 

Die Filme können in verschiedenen Unterrichtsfächern/Fächerverbünden thematisiert werden, wie
Biologie, Geografie, Wirtschaft, Gemeinschaftskunde, Chemie, Technik, Gesundheit und Soziales sowie in
Religion/Ethik und Kunst.

Das Programm ist kostenfrei.

Vielen Dank, wir freuen uns wieder auf Ihre rege Beteiligung.

Sabine Willmann

 

NaturVision Filmfestival: Das Programm