Ticket Hotline: 07141-934545
Online Tickets: Central Union
Like us:

Sonderreihe: KinoKaffeeFilm

Downton Abbey
13. Woche

Downton Abbey

Ich war noch niemals in New York
1. Woche

Ich war noch niemals in New York

Deutschstunde
1. Woche

Deutschstunde

Der DISTELFINK
1. Woche

Der DISTELFINK

Moselfahrt mit Liebeskummer
1. Woche

Moselfahrt mit Liebeskummer

Downton Abbey

  • KinoKaffeeFilm
Prädikat: wertvoll
close
Downton Abbey
ohne Altersbeschränkung 13. Woche
ca. 123min.

Genre: Drama, Historienfilm, Romanze
Regie: Brian Percival
Produktion: Gareth Neame, Julian Fellowes, Liz Trubridge
Besetzung: Hugh Bonneville, Jim Carter, Michelle Dockery, Elizabeth Mcgovern, Maggie Smith, Imelda Staunton, Penelope Wilton

Inhalt

  • Details
  • Bilder

Aufregung auf Downton Abbey: Der König und die Königin erweisen dem Hause Grantham die Ehre. Es müssen ein royaler Lunch, eine Parade und ein Dinner organisiert werden. Aber wir befinden uns im Jahr 1927 und der Earl of Grantham (Hugh Bonneville) sinnt, ob sie nach all den Veränderungen der letzten Jahre überhaupt noch einem königlichen Besuch gewachsen sind...

Als wäre diese Aufgabe nicht schon schwer genug zu bewältigen, muss sich das Personal mit dem furchteinflößenden royalen Haushalt herumärgern, und schon bald keimt eine kleine Revolte im unteren Teil des Hauses auf. Währenddessen quält Lady Mary (Michelle Dockery) die Frage, ob der Erhalt von Downton überhaupt noch zeitgemäß ist. Soll das Familienanwesen vielleicht doch einer bürgerlichen Institution weichen?

 

Auch die Dowager Countess of Grantham (Maggie Smith) sieht dem königlichen Besuch mit gemischten Gefühlen entgegen, gehört ihre Cousine Lady Bagshaw (Imelda Staunton) doch zum royalen Gefolge, und mit dem Aufeinandertreffen reißen auch alte Wunden wieder auf.

Ajaxloader

Spielplan

Di, 17.12
Central Großes Haus
Central Kleines Haus
Central Film Studio
Union Kino 1
Union Kino 2
Barriere frei: Barriere frei mit Grea & Startks!

Ich war noch niemals in New York

  • KinoKaffeeFilm
Prädikat: besonders wertvoll
close
Ich war noch niemals in New York
ohne Altersbeschränkung 1. Woche
ca. 129min.

Genre: Drama, Komödie, Romanze
Regie: Philipp Stölzl
Besetzung: Heike Makatsch, Moritz Bleibtreu, Katharina Thalbach, Uwe Ochsenknecht, Michael Ostrowski, Pasquale Aleardi, Marlon Schramm, Mat Schuh

Inhalt

  • Details
  • Bilder

Für die Fernsehmoderatorin Lisa Wartberg (Heike Makatsch) ist ihr Beruf das Wichtigste im Leben. Das ändert sich erst als ihre Mutter Maria (Katharina Thalbach) nach einem Unfall ihr Gedächtnis verliert und plötzlich nur noch einen Gedanken im Kopf hat, nämlich, dass sie noch nie in New York war. Kurzentschlossen flieht die resolute Dame aus dem Krankenhaus und schmuggelt sich als blinde Passagierin an Bord eines Kreuzfahrtschiffs mit Ziel New York. Lisa begibt sich notgedrungen auf die Suche nach ihrer Mutter, wobei sie ihren Maskenbildner Fred (Michael Ostrowski) im Schlepptau hat, und macht Maria tatsächlich auch ausfindig – allerdings legt das Schiff ab, bevor die drei wieder von Bord können. Doch das stellt sich als Glück im Unglück heraus, denn so lernt Lisa Axel (Moritz Bleibtreu) und dessen Sohn Florian (Marlon Schramm) kennen, Maria trifft auf Eintänzer Otto (Uwe Ochsenknecht) und Fred verliebt sich in den griechischen Bordzauberer Costa (Pasquale Aleardi)… 

Ajaxloader

Spielplan

Di, 21.01
Central Großes Haus
Central Kleines Haus
Central Film Studio
Union Kino 1
Union Kino 2
Barriere frei: Barriere frei mit Grea & Startks!

Deutschstunde

  • KinoKaffeeFilm
Prädikat: besonders wertvoll
close
Deutschstunde
Frei ab 12 Jahren in Begleitung eines Elternteils ab 6 Jahre!
1. Woche
ca. 125min.

Genre: Drama
Regie: Christian Schwochow
Besetzung: Levi Eisenblätter, Ulrich Noethen, Tobias Moretti, Johanna Wokalek, Sonja Richter, Maria Dragus, Louis Hofmann, Tom Gronau

Inhalt

  • Details
  • Bilder

Deutschland, kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Der Jugendliche Siggi Jepsen (Tom Gronau) muss in einer Strafanstalt einen Aufsatz zum Thema „Die Freuden der Pflicht“ schreiben. Er findet keinen Anfang, das Blatt bleibt leer. Als er die Aufgabe am nächsten Tag nachholen muss, diesmal zur Strafe in einer Zelle, schreibt er wie besessen seine Erinnerungen auf. Erinnerungen an seinen Vater Jens Ole Jepsen (Ulrich Noethen), der als Polizist zu den Autoritäten in einem kleinen norddeutschen Dorf zählte und den Pflichten seines Amtes rückhaltlos ergeben war. Während des Zweiten Weltkriegs muss er seinem Jugendfreund, dem expressionistischen Künstler Max Ludwig Nansen (Tobias Moretti), ein Malverbot überbringen, das die Nationalsozialisten gegen ihn verhängt haben. Er überwacht es penibel, und Siggi (Levi Eisenblätter), elf Jahre alt, soll ihm helfen. Doch Nansen widersetzt sich – und baut ebenfalls auf die Hilfe von Siggi, der für ihn wie ein Sohn ist. Der Konflikt zwischen den beiden Männern spitzt sich immer weiter zu – und Siggi steht zwischen ihnen. Anpassung oder Widerstand? Diese Frage wird für Siggi entscheidend…


Ajaxloader

Spielplan

Di, 18.02
Central Großes Haus
Central Kleines Haus
Central Film Studio
Union Kino 1
Union Kino 2

Der DISTELFINK

(The Goldfinch)
  • KinoKaffeeFilm
close
Der DISTELFINK
Frei ab 12 Jahren in Begleitung eines Elternteils ab 6 Jahre!
1. Woche
ca. 150min.

Genre: Drama
Regie: John Crowley
Besetzung: Ansel Elgort, Nicole Kidman, Oakes Fegley, Aneurin Barnard, Finn Wolfhard, Sarah Paulson, Luke Wilson, Jeffrey Wright

Inhalt

  • Details
  • Bilder

Im Alter von 13 Jahren verliert Theodore „Theo“ Decker seine Mutter bei einem Bombenanschlag im Metropolitan Museum of Art. Die Tragödie verändert sein Leben für immer und zieht eine ergreifende Odyssee zwischen Trauer und Schuld, Neuerfindung und Erlösung und sogar Liebe nach sich. Während all dieser Zeit begleitet ihn ein handfestes Stück Hoffnung von jenem entsetzlichen Tag ... das Gemälde eines winzigen Vogels, festgekettet an seiner Stange: der Distelfink.

Ajaxloader

Spielplan

Di, 17.03
Central Großes Haus
Central Kleines Haus
Central Film Studio
Union Kino 1
Union Kino 2

Moselfahrt mit Liebeskummer

  • KinoKaffeeFilm
Prädikat: wertvoll
close
Moselfahrt mit Liebeskummer
ohne Altersbeschränkung 1. Woche
ca. 81min.

Genre: Komödie
Regie: Kurt Hoffmann
Besetzung: Elisabeth Müller, Oliver Grimm, Will Quadflieg

Inhalt

  • Details
  • Bilder

Angela Schäfer (Elisabeth Müller) unternimmt nach dem Unfalltod ihres Mannes eine sentimentale Reise in die trostspendende Mosel-Landschaft. Gemeinsam mit ihrem kleinen Sohn Kaspar (Oliver Grimm) erkunden sie die Orte, an denen Angela einst auf ihrer Hochzeitsreise glücklich gewesen ist. Der Kunsthistoriker Thomas Arend (Will Quadflieg) reist aus Enttäuschung über seine Geliebte ebenso an die Mosel. Angela und Thomas treffen sich mithilfe des kleinen Kaspar auf ihrer Moselfahrt und überwinden gemeinsam ihren Kummer.

Der in und um Trier, Bernkastel-Kues, auf Schloss Lieser und entlang der Mosel gedrehte Film bringt ein Stück Moselgeschichte wieder auf die große Leinwand.

Die Filmaufnahmen zeigen Bernkastel-Kues und die Mosel-Landschaft in einem Zustand, der nur noch der älteren Generation bekannt sein dürfte - das Moseltal ist aus der Zeit vor der Flussbegradigung im Film zu sehen.

In einem aufwändigen Digitalisierungsprozess wurde aus der 35mm-Kopie aus dem Filmlager eine kinovorführfähige DCP erstellt – so kann nun sichergestellt sein, dass dieses Filmjuwel in digitalisierter Fassung nachhaltig der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden kann.

Ajaxloader

Spielplan

Di, 21.04
Central Großes Haus
Central Kleines Haus
Central Film Studio
Union Kino 1
Union Kino 2

In unserer Filmreihe KinoKaffeeFilm zeigen wir einmal im Monat dienstags, ausgewählte aktuelle Filme für das anspruchsvolle Publikum. Es können Filmkunstfilme darunter sein, aber auch wertvolle internationale Filme mit bewegenden Themen. Gerade ältere Menschen legen sehr viel Wert auf gute Geschichten. Dies wollen wir hier pflegen.

Filmbeginn ist um 14.30 Uhr und im Anschluss bieten wir Ihnen eine Tasse Kaffee/Tee und etwas Süßes an (im Eintrittspreis inbegriffen).

Central Theater Großes Haus (Rollstuhlgerecht)
Arsenalstr. 4
71638 Ludwigsburg

Karten gibt es unter der Rubrik KinoKaffeeFilm, unter TICKETS ONLINE KAUFEN oder unter Tel. 07141/934545

Eintrittspreis: 7,- €

 

 

Unsere bisherigen KinoKaffeeFilm-Filme:

Termine Filmtitel
Di. 19.11.19 Leberkäsjunkie
Mi. 16.10.19 Die Berufung
Mi. 18.09.19 Ein Becken voller Männer
Mi. 14.08.19 Rocketman
Mi. 17.07.19 Der Fall Collini
Mi. 12.06.19 Ballon
Mi. 15.05.19 Der Junge muss an die frische Luft